Hausmeister Fahrzeug mobil
Hausmeisterfahrzeug

Hausmeister-Service Holm Borchardt

hausmeister

Borchardt HausmeisterService • Am Donnersberg 1a, 06120 Halle
0179-6871246

Immobilie betreuen Check-up Klein-Reparaturen

Leistungen Anforderungen Referenz

Unsere Auftraggeber schätzen unsere Kompetenz und das verlässliche Ausführen aller Arbeiten. Wir erledigen zeitnah die anfallenden Kleinreparaturen mit unserem Know-how und handwerklichem Geschick.

Bei den betreuten Objekten führen wir einmal pro Woche einen Check-up durch. Dabei führen wir alle notwendigen Arbeiten aus. Dazu gehören beispielsweise kleine Reparaturen, Rasenschnitt, Treppenhaus reinigen oder Kontrollgang.

Durch jahrelanges Betreuen kennen wir die Stärken und Schwächen Ihrer Immobilie. Dieses Wissen hilft beim Erkennen bestimmter Mängel und Gefahren. Das bedeutet auch mehr Sicherheit für Mieter und Vermieter ohne Mehraufwand.

Steuervorteil

Wenn Sie Ihr Heim mit einem frischen Anstrich versehen lassen, Garten pflegen oder kleine Reparaturen machen lassen, haben Sie einen Steuervorteil. Ihre Steuerschuld verringert sich um 20% der Arbeitskosten (bis zu 600 €/Jahr) nach § 35a EStG. Die erforderliche Rechnung erhalten Sie von mir.

Hausmeisterservice Holm Borchardt

Rasenmäher Service
Hausmeisterservice - Rasen mähen

Hausmeister Aufgaben Kleinumzug

Wir reinigen Gehwege einschließlich Winterdienst (mehr Infos zum Winterdienst).
Alle technischen Anlagen kontrollieren wir auf fehlerfreie Funktion. Weiterhin sind Kleinreparaturen, Renovierung innen und außen sowie Rasen mähen im Programm.

Gebäudereinigung

Glasflächen und Fassade, Treppenhaus sowie Dachrinnen bis fünf Meter Höhe reinigen wir fachgerecht. Fassadenreinigung führen wir mit Hochdruckreinigern professionell durch - ohne Schäden zu verursachen.

Kleintransport, Kleinumzug Haushalt auflösen

Wir entrümpeln und räumen Wohnungen, lösen Haushalte auf und führen sogar Kleinumzüge durch. Ein Kleinumzug ist ein Umzug, bei dem verhältnismäßig wenig transportiert wird. Das bedeutet, wenn Sie mit wenigen Kartons und bis zwei Schränken oder einem Sofa umziehen. Ein Umzug bis zwei Wohnräume ist als Kleinumzug zu verstehen.

Externe Dienstleistung

Hauseigentümer und Hausverwaltungen beauftragen oft unabhängige Hausmeister mit der Pflege und technischen Betreuung von Immobilien. Diese Tätigkeiten sind dem Facilitymanagement zugeordnet. Neben der Haus- und Gartenpflege gehören hauptsächlich die Überwachung und Bedienung aller technischen Anlagen (Heizung, Klima, Aufzug, Garagen).

Wir sorgen für Ordnung, Sauberkeit und üben technische/organisatorische Funktionen aus. Dazu gehören Reinigen von Treppenhäusern, defekte Glühbirnen wechseln, Stromzähler und Wasserzähler ablesen. Ebenso gehören kleine Reparaturen, Winterdienst auf öffentlichen Wegen (Streupflicht und Räumpflicht) dazu.

Pflege und Wartung

Hausmeisterservice ist vielseitig. Mit „Treppe machen“ ist es nicht getan. Privatbesitz, Wohnhaus oder Bürohaus brauchen rundum Pflege. Wartung und schnelle Problemlösung (Haustechnik muss störungsfrei arbeiten) sind im Interesse von Eigentümer und Mieter. Schließlich wollen diese ihre Kosten minimieren.

Immobilien Werterhaltung

Eine Reihe weiterer Dienste rund ums Gebäude sichern Werterhalt, Wohnwert und Funktion. Das betrifft Büro reinigen, Parkplatz pflegen, kleine Reparaturen und Sanierungsarbeiten. Durch zentrales koordinieren und vermitteln erhalten die Auftraggeber alles aus einer Hand.

Hausmeister Beruf

Hausmeister ist in Deutschland im strengen Sinn (Liste staatlich anerkannter Ausbildungsberufe) kein Ausbildungsberuf. Sehr wohl aber sind Kenntnisse und Fertigkeiten aus mehreren Handwerksberufen erforderlich!

Winterdienst und Gehwege

Der Winterdienst für die Gehwege ist in der Satzung über die Straßenreinigung der Stadt Halle geregelt. Danach ist der Anlieger für den Gehweg vor seinem Grundstück verantwortlich.

Die Gehwege sind in einer Breite von mindestens 1,50 Meter von Schnee freizuhalten und mit Sand o. ä. abzustumpfen. Sind keine Gehwege vorhanden, ist ein entsprechend breiter Streifen an den Rändern der Straße freizuhalten.

Lärmschutz bei Tätigkeiten im Freien

Einige Maschinen dürfen Hausmeister zu bestimmten Zeiten nicht im Freien betreiben.
Das gilt Sonn- und Feiertags 00:00 - 24:00 Uhr, werktags 20.00 - 07.00 Uhr. (Rasenmäher, Rasentrimmer, Rasenkantenschneider und Vertikutierer. Genauso Heckenscheren, Schredder, Bohrgeräte und Motorkettensägen.)

Zusätzlich gelten werktags von 07.00 - 09.00 Uhr sowie von 13.00 - 15.00 Uhr und von 17.00 - 20.00 Uhr Ruhezeiten. Da sind Laubbläser, Laubsammler, Grastrimmer, Freischneider sowie Graskantenschneider nicht im Freien zu betreiben. Diese Beschränkungen gelten nicht für Geräte und Maschinen mit dem Umweltzeichen der EU. Das Gesetz unterscheidet nicht zwischen einem gewerblichen oder einem privaten Betrieb der genannten Geräte. Mehr dazu siehe Merkblatt ruhestörender Lärm der Stadt Halle.

Ausbildung und Anforderungen

Obwohl keine spezielle Ausbildung gefordert ist, muss ein Hausmeister einige Voraussetzungen erfüllen. Sehr gut ist es, wenn er einen oder besser zwei handwerkliche Berufe beherrscht.

Ein Hausmeister braucht handwerkliches Geschick. Bei kleinen Reparaturen und Reinigungs-Arbeiten muss er mit Werkzeugen und Maschinen umgehen. Ebenso soll er sich mit haustechnischen Anlagen wie Elektro, Heizung und Lüftung auskennen. Grundkenntnisse in der Pflege von Grünanlagen und Spielgeräten sind wichtig.

Auch Kenntnisse in den rechtlichen Grundlagen der Hausverwaltung sind gefragt. Nicht zuletzt sind für einen Hausmeister gute Umfangsformen wichtig. Er soll fähig sein, sich bei Bedarf schlichtend in Unstimmigkeiten zwischen Mietern einzuschalten.